Pflegebedürftige brauchen Dein Lächeln und für dich bedeutet es einen sicheren Job mit Sinn und Perspektive.

Deine Ausbildung bei den DRK Seniorenzentren:

Altenpflegehilfe ist mehr als ein Job!

Denn als Altenpflegehelfer bzw. Altenpflegehelferin kümmerst du dich wertschätzend um das Wohlbefinden und die Gesundheit älterer Menschen.

Du hilfst pflegebedürftigen Patienten beim Essen und der Körperpflege, lagerst sie fachgerecht und bettest sie regelmäßig um. Du misst den Blutdruck und achtest insbesondere darauf, dass Demenzkranke regelmäßig trinken und ihre Medikamente nach ärztlicher Verordnung einnehmen. Bewohner in Pflegeheimen begleitest du auch mal zum Arzttermin oder zu Behörden.

Du unterstützt deine Betreuten dabei, ihr tägliches Leben möglichst selbstständig zu meistern, hältst sie mit Ausflügen, Spielen und Bewegungsangeboten fit und aktiv und unterstützt sie dabei, ihre Konzentration und Beweglichkeit zu erhalten.

Deine ganzheitliche Pflege hat den gesamten Menschen und sein Lebensumfeld im Blick. Du bist der erste Ansprechpartner und eine Vertrauensperson für die Wünsche und Sorgen der älteren Menschen. Du gibst ihnen stets das Gefühl, dass sie bei dir gut aufgehoben und respektvoll wertgeschätzt sind, und spürst ihre Dankbarkeit.

Denn Altenpflegehilfe ist schließlich weit mehr als nur ein Job!

Karriere

Altenpflegehelfer werden dauerhaft gesucht. Mit dem erfolgreichen Ausbildungsabschluss erwirbst du den Zugang zur Ausbildung als Pflegefachfrau / Pflegefachmann, die für dich dann nur zwei Jahre dauert. Du hast also viele Möglichkeiten, das für dich Passende zu finden!

Vergütung

Wir kooperieren auf Grundlage abgestimmter Curricula im Verbund mit den Pflegeschulen des Klinikums Fulda, der Caritas und der AWO. Egal, welche Schule du besuchst, stets wirst du nach den gleichen hohen Standards ausgebildet!

Deine Stärken:

Du bringst Interesse an Medizin, Pflege & Betreuung und Einfühlungsvermögen mit. Deine Geduld, Kontaktfreude und Belastbarkeit sind ausgeprägt. Dein Respekt vor Menschen aller Altersstufen und keine Scheu vor körperlichem Kontakt sind für dich selbstverständlich.

Du überzeugst uns mit einem

  • Hauptschulabschluss bzw. gleichwertige Vorbildung

Das brauchen wir von dir

  • Persönliches Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Aktuelles Passfoto
  • Kopie deines Abschlusszeugnisses (oder letztes Zeugnis)
  • Kopien deiner Ausbildungszeugnisse, Praktikumsbescheinigungen, Arbeitszeugnisse (wenn vorhanden)
  • Ärztliches Attest über die gesundheitliche Eignung für den Beruf und ein polizeiliches Führungszeugnis (können nach dem Vorstellungsgespräch nachgereicht werden)

Du hast Fragen? Dann melde dich gerne telefonisch bei deiner Ansprechpartnerin Anja Brandt unter 0661/ 380309 -36 oder schicke uns eine Mail an bewerbung.senioren-ausbildung@drk-fulda.de.